Auf historischen Spuren Wandern und Radfahren

Ein weiteres Leader-Projekt von F.OX. umgesetzt. Der Chattengau ist die „Wiege Hessens“. Hier war der germanische Stamm der „Chatten“ ansässig, aus dessen Name später das Wort „Hessen“ entstand. Was liegt also näher, für diesen historische Landstrich einen „Geschichtserlebnispfad“ zu gestalten. Dieser Geschichtserlebnispfad sollte mit dem Fahrrad sowie zu Fuß zu erkunden sein. Zielgruppen sind naturverbundene, geschichtlich Interessierte, Schulklassen sowie alle, die Freizeit gerne draußen verbringen. Die Idee und Umsetzung: Geschichte ist für viele Menschen, ob klein oder groß, eher ein „trockenes“ Vergnügen. Die Überlegung war, für das Projekt drei Figuren zu entwickeln, die zukünftig durch die Epochen Steinzeit, Germanenzeit und Mittelalter führen. Das Projekt soll der Einstieg sein, um insbesondere Kinder und Jugendliche für die Geschichte ihrer Heimat zu interessieren....

weiterlesen ›

F.O.X. setzt Leader Projekt für Gudensberg um

Wandern liegt im Trend Die Stadt Gudensberg liegt im wunderschönen Chattengau und ist eine beliebte Wanderregion. Einige Wanderwege durchziehen den Chattengau, u.a. der Habichtswaldsteig, der Europawanderweg 2. Die Stadt Gudensberg mit seinen fünf Ortsteilen Dissen, Deute, Dorla, Maden und Obervorschütz sowie der Kernstadt sollen über ein eigenes Wander- und Radwegenetz locker verbunden werden. Die Konzeption sieht zehn „Genießerstationen“ vor. Um ein komplexes Projekt wie dieses zu realisieren, ist eine enge Zusammenarbeit mit der Stadt Gudensberg und seinen Mitarbeitern wichtig. In offener und vertrauensvoller Atmosphäre wird die Konzeption der Genießerstationen erarbeitet. Transparenz und Vertrauen sind uns dabei besonders wichtig. Zusammen begeht man mögliche Standorte, diskutiert diese und die möglichen Konsequenzen für die Ortsteile. (Schließlich ist mit solch einer Genießerstation auch eine...

weiterlesen ›

Der musikalische Wanderweg in Gudensberg

Wir waren für die Webumsetzung des musikalischen Wanderwegs in Gudensberg zuständig. Das Konzept des Wanderwegs basiert auf einem Hörspiel und musikalischen Beiträgen, die via QR-Code an den jeweiligen Mitmachstationen abgerufen werden können. Insgesamt 12 Stationen. Neben der Website mit den Inhalten, die einzeln angesurft werden können, hat der Besucher auch die Möglichkeit, sich via App durch den Weg führen zu lassen. Die jeweiligen Tondokumente starten automatisch, sobald sich der Wanderer in einem Triggerpunkt befindet. Probieren Sie es aus.   www.musikalischer-wanderweg.de  

weiterlesen ›